Die Forschungsnews sind ein Service der Forschungskoordination und richten sich an Forscher-/innen und Mitarbeiter-/innen der Technischen Fakultät. Sollten Sie Interesse an regelmäßigen Informationen im Bereich Forschung und Drittmittel haben, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter oder besuchen Sie unsere Förderdatenbank.

Hinweis: Am Seitenende finden Sie eine Suchfunktion für die Forschungsnews!
Seite und Monat können am Seitenende gewechselt werden!

RSS-Feed


BMBF-Förderung: Quantenkommunikation

Gegenstand der Förderung sind innovative und risikobehaftete Ansätze für skalierbare Lösungen zur Quantenkommunikation mittels Quantenrepeatern, die geeignet sind, einen künftigen abhörsicheren Austausch von Informationen in Glasfasern über große Distanzen zu ermöglichen. >br> Um Lösungsansätze der Quantenkommunikation im Hinblick auf die Tauglichkeit für künftige Anwendungen evaluieren zu können, ist der Aufbau von Testinfrastrukturen und -systemen sowie die Durchführung von Testmessungen erforderlich.
Gefördert werden soll daher ein (gegebenenfalls zwei) Verbundvorhaben mit dem Ziel, eine glasfaserbasierte (Telekommunikationsfasern) Demonstratorstrecke für die Quantenkommunikation mittels Quantenrepeatern aufzubauen.
Zweistufiges Verfahren. In der ersten Verfahrensstufe ist dem PT VDI/VDE Innovation und Technik GmbH bis spätestens zum 30. September 2017 eine Projektskizze vom Verbundkoordinator aus Gesamtvorhabensicht in elektronischer Form vorzulegen. Die komplette Förderrichtlinie untern nachstehendem LinkBMBF-Förderung Quantenkommunikation

Neu: Überbrückungsstipendium an Postdocs - deadline: 31.05.2017

Hervorragenden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern der FAU soll durch diese Stipendien der Schritt von der Promotion in die Postdoc-Phase erleichtert werden. Wenn sich nach Abschluss der Promotion eine Finanzierungslücke bis zum Postdoc-Vertrag auftut, können vielversprechende junge Forscher/innen für sechs Monate mit 1200,- € monatlich unterstützt werden. Voraussetzung ist dabei ein geplantes Forschungsprojekt und die Zusage für eine Anstellung als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in oder eine eingereichte Bewerbung für ein Postdoc-Stipendium. Bewerbungen für diese Stipendien richten Sie bis zum 31.05.2017 bitte an das Referat F4 – Graduiertenzentrum und wissenschaftlicher Nachwuchs. Die Stipendien können zwischen dem 01.08.2017 und dem 31.10.2017 angetreten werden.
Details zur Bewerbung und den Voraussetzungen finden Sie in den Vergaberichtlinien (s. Link unten). Für Fragen stehen Frau Dr. Herberger und Herr Dr. Schmitt-Engel gerne zur Verfügung. Vergaberichtlinien Ilse u. Dr. A. Mayer-Stiftung

I. Aigner beruft Prof. Wartzack zum Sprecher Wissenschaft bei Plattform des ZD.B

Prof. Wartzack, Inhaber des LS Konstruktionstechnik, wurde durch die Minister Aigner und Spaenle zum Sprecher Wissenschaft der Doppelplattform "Engineering & Production" des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B) berufen.
Zentrales Element des ZD.B sind die Themenplattformen für Initiativen, Kompetenzen und Kooperationen an der Schnittstelle Wirtschaft-Wissenschaft. Diese Plattformen werden von je einem ehrenamtlichen Sprecher aus den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft strategisch gesteuert.
Die bisherige Plattform "Digitale Produktion" wird zu einer Doppelplattform " Digital Engineering & Production" erweitert. Damit wird das Thema Industrie 4.0 eng mit dem Thema "Digital Engineering" verzahnt. Sprecher Wirtschaft dieser Doppelplattform ist Herr Preiml, Mitglied des Vorstandes der HEITEC AG.

FAU - Vergabe Partnerschaftsmittel 2017 - deadline: 22.04.17

Für 2017 stehen der FAU Partnerschaftsmittel zur Pflege von Hochschulkooperationen von insgesamt 10.000 - 12.000 € zur Verfügung. Antragsberechtigt sind alle berufenen Professorinnen und Professoren der FAU. Bitte senden Sie einen formlosen, gut begründeten Antrag bis zum 22. April 2017 unter Angabe:
• Name
• Zieluniversität
• geplanter Zeitraum
• geplanter Zweck des Aufenthaltes
• Bezug zur Exzellenzinitiative bzw. Fakultätsstrategie
an Prof. Dr. Günter Leugering, Vizepräsident der FAU, Schlossplatz 4, 91054 Erlangen
und per E-Mail an: brigitte.perlick@fau.de

Bitte beachten Sie, dass die Partnerschaftsmittel 2017 explizit nur noch für Aktivitäten von strategischer Bedeutung genutzt werden, die auch die Bemühungen um die Exzellenzinitiative unterstützen und sich an den Forschungsschwerpunkten der Fakultät orientieren müssen.
Weitere Informationen stehen in der Ausschreibung auf die der Link unten führt und die im Intranet der TF abgelegt ist. Ausschreibung VP-I

BMBF-Förderung: Mathematik für Innovationen

Das BMBF beabsichtigt, Vorhaben zur Forschung auf dem Gebiet „Mathematik für Innovationen“ als Beitrag der anwendungsorientierten Mathematik zur Energiewende im Rahmen der Neuen Hightech-Strategie zu fördern. Die angewandte Mathematik, insbesondere die Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung (MMSO) ist dabei ein wichtiges Werkzeug. Mathematische Methoden können einen entscheidenden Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten. https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1338.html

Angezeigte News

Seite: 1 2 3
Archiv: Januar 2017 (2 Einträge), März 2017 (21 Einträge), März 2017 (17 Einträge)

Inhalte der Forschungsnews durchsuchen

Exakte ReihenfolgeAlle WörterMindestens 1 Wort

Kontakt

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:

Kerstin Stoltze
Technische Fakultät
Martensstraße 5a
91058 Erlangen
E-Mail: kerstin.stoltze@fau.de