Die Forschungsnews sind ein Service der Forschungskoordination und richten sich an Forscher-/innen und Mitarbeiter-/innen der Technischen Fakultät. Sollten Sie Interesse an regelmäßigen Informationen im Bereich Forschung und Drittmittel haben, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter oder besuchen Sie unsere Förderdatenbank.

Hinweis: Am Seitenende finden Sie eine Suchfunktion für die Forschungsnews!
Seite und Monat können am Seitenende gewechselt werden!

RSS-Feed


BayIntAn: Zweite Ausschreibung für 2017 - Deadline: 06.02.2017

Das "Bayerische Hochschulförderprogramm zur Anbahnung internationaler Forschungskooperationen - BayIntAn" fördert mit maximal 10.000 Euro den Aufbau und die Vertiefung wissenschaftlicher Kooperationen von bayerischen Hochschulen mit internationalen Forschungsinstitutionen.
Die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR), die das BayIntAn verwaltet, hat nun den zweiten Stichtag für das Jahr 2017 bekannt gegeben. Bitte beachten Sie, dass die Anträge vor der Einreichung von Referat F 1 frei gegeben werden müssen und erst dann im Online-Antragssystem “OASys“ final hochgeladen und eingereicht werden können. Aus diesem Grund beachten Sie bitte unbedingt die interne Frist zur Fertigstellung der Online Anträge.

- Stichtag 27.02.2017 (interne Frist: 06.02.2017)
- Ansprechpartner F1 : siehe UnivIS
(http://univis.uni-erlangen.de/form?__s=2&dsc=anew/tel&dir=zentra/abt_vi/ref_vi&anonymous=1&founds=zentra/abt_vi/ref_vi/klonax&sem=2016w&tel_nosem=1&__e=176
- Gefördert werden Reise- und Aufenthaltskosten
- es handelt sich bei der Förderung um eine Anteilsfinanzierung. In den letzten Antragsrunden wurden zwischen 75 % und 90 % der beantragten Fördersumme von der BayFOR finanziert.
- Antragsberechtigt sind Professoren/innen und Post-Doktoranden/innen. Antragssystem-OASys sowie weitere Informationen zu BayIntAn

Brown Bag Break an NatFak am 26.01.2017, 18-20 Uhr

Donnerstag, 26.01.2017, findet von 18:00 bis 20:00 Uhr, im Hörsaal H3, Egerlandstr. 3 (Anorganische Chemie), 91058 Erlangen der nächste Brown Bag Break (BBB) statt. Diesmal lädt die Naturwissenschaftliche Fakultät ein. Im Fokus steht dieses Mal das Thema „Researching in Germany and the US – similarities and differences“. Weitere Informationen und Anmeldung unter nachstehendem Link.
Um Anmeldung wird gebeten.
Beim BBB geht es darum, über den Tellerrand der eigenen Forschungsarbeit zu schauen, Kontakte zu Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus unterschiedlichen Nationen zu knüpfen und sich über Fächer- und Ländergrenzen hinweg auszutauschen.
Gerne können sich "Neuankömmlinge" ein Bild davon machen, indem sie auf unten stehende Seite von FAU Forscher Alumni gehen.
English Version:
Curious about networking with other young researchers at FAU? This is the perfect event for you: “Brown Bag Break”: January 26th 2017, 6 p.m. to 8 p.m. at Hörsaal H3 (Inorganic Chemistry, Ergerlandstr. 3, 91058 Erlangen). Get to know researchers of different disciplines and nationalities. Learn about the possibilities and financing options for research stays abroad and have a nice snack with inspiring talks in a casual atmosphere. A special issue of this event: „Researching in Germany and the US – similarities and differences“. For further information and registration see the link below: Zur Anmeldung zum BBB an der NatFak

Angezeigte News

Seite: 1
Archiv: Oktober 2016 (15 Einträge), November 2016 (15 Einträge), Dezember 2016 (15 Einträge)

Inhalte der Forschungsnews durchsuchen

Exakte ReihenfolgeAlle WörterMindestens 1 Wort

Kontakt

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:

Kerstin Stoltze
Technische Fakultät
Martensstraße 5a
91058 Erlangen
E-Mail: kerstin.stoltze@fau.de