FAU unter den innovativsten Universitäten Europas

Das neueste Reuters-Ranking listet die innovativsten Universitäten Europas auf: die FAU belegt dabei den erfreulichen 6. Platz. Damit bestätigt die FAU den Platz des Vorjahres. Deutschlandweit behauptet sich die FAU nach wie vor auf Rang zwei.
Den ersten Platz im Europaranking belegt KU Leuven in Belgien, gefolgt vom Imperial College in London und der Universität Cambridge. Die FAU landet mit Platz 6 noch vor so renommierten Einrichtungen wie der Universität Oxford oder der ETH Zürich. Damit ist sie eine von nur zwei deutschen Universitäten, die es in die Top Ten geschafft haben.
Das Ranking berücksichtigt insgesamt zehn verschiedene Parameter – angefangen von den wissenschaftlichen Publikationen über Patentanmeldungen bis hin zu gemeinsamen Entwicklungen mit der Industrie. Die FAU forscht mit internationalen Großkonzernen wie Siemens oder adidas in gemeinsamen Projekten an Themen wie erneuerbare Energien, Gesundheitswesen und Technologien für die Medizin oder an Zukunftsmaterialien. Der komplette ArtikelKompletter Artikel zu Reuters-Ranking