Die Forschungsnews sind ein Service der Forschungskoordination und richten sich an Forscher-/innen und Mitarbeiter-/innen der Technischen Fakultät. Sollten Sie Interesse an regelmäßigen Informationen im Bereich Forschung und Drittmittel haben, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter oder besuchen Sie unsere Förderdatenbank.

Hinweis: Am Seitenende finden Sie eine Suchfunktion für die Forschungsnews!
Seite und Monat können am Seitenende gewechselt werden!

RSS-Feed


Termine für die Bayerischen Hochschultage 2012 in der Region

Auch in 2012 finden wieder die Bayerischen Hochschultage in der Region statt. Die Termine bieten unter anderem die Gelegenheit Kontakte zu Experten aus der (angewandten) Forschung zu knüpfen:

Hochschultag Oberbayern
Innovation durch Kooperation
Dienstag, 22. Mai 2012, 12:15 Uhr
hbw I Haus der Bayerischen Wirtschaft
Max-Josepf-Straße 5, 80333 München

Hochschultag Schwaben
Innovation durch Kooperation
Donnerstag, 21. Juni 2012, 12:15 Uhr
Hotel Steigenberger Drei Mohren
Maximilianstraße 40, 86150 Augsburg

Hochschultag Unterfranken
Kooperation bei Energiewende und Mensch-Maschine-Interaktion
Dienstag, 10. Juli 2012, 12:15 Uhr
Saalbau Luisengarten
Martin-Luther-Straße 1, 97072 Würzburg

Hochschultag Mittelfranken
Innovation durch Kooperation
Mittwoch, 26. September 2012, 12:15 Uhr
Hilton Nuremberg Hotel
Valznerweiherstraße 200, 90480 Nürnberg

Hochschultag Niederbayern-Oberpfalz
Kooperationen bei Qualitätssicherung und Sensorik
Donnerstag, 29. November 2012, 12:15 Uhr
Continental Automotive GmbH
Siemensstraße 12, 93055 Regensburg

Die halbtägigen Veranstaltungen werden durch Ausstellungen mit Informationsständen der regionalen Hochschulen, der Bayerischen Patentallianz GmbH, des Kompetenzzentrums Mittelstand GmbH und vom Haus der Forschung begleitet. Lernen Sie die Kompetenzen und die richtigen Ansprechpartner der Hochschulen kennen und finden Sie fachkundige Kooperationspartner ganz in Ihrer Nähe. Anmeldung zu den kostenfreien Veranstaltungen bitte an: wttevents@zuv.uni-erlangen.de.

Die Kontaktstelle für die Bayerischen Hochschultage an der FAU ist das Wissens- und Technologietransfer (WTT): Kontakt WTT. Zur Einladung des WTT.

5p~# &$Mp<B9fp0~# <p Жp1K+npX~# تp~# `p`@)p@Fp1K*Mp<B9fp~# < p &$pGp&$Եp~# Rp2Mp2`Np p`@&$Եp~# R\p # p6K.ԵpH# Rpp# p5K/Եp# RZmp<B9fp# <9fp# `<Np`@p@4p4p(8K.Եp# Rp 8# p7K/Եp`# RZmp<B9fp# <9fp# <Npp4p4Жp9K+Jp<CMp<B9fp؀# `<$p9K*p3K*rp1'?p>gp# >  p"?p"?p#Q p#&$ԵpEK$R\p FK$ЖpXK(+ԵpGK (R){p (ƩpGK(تpGK(Օp((p>K(*ԵpHK)R\p(HK)Жp@K*+ԵpPHK`*R){p`@*ƩpxHK@ *تp HK*Օp*(p@K**ԵpHK+R\pHK+ЖpXBK,+ԵpIK,R){p,Ʃp@IK`,تp`hIK@,Օp@,(pXBK,*YpIK-(ԵpIK .R\p IK.ЖpxCK/+YpJK/(pxCK/*gp0JK0>@ CKCKH/1/startseite/index.html" target="_blank">FAPS von Prof. Franke ruft zu diesem Förderpreis auf und würde sich freuen, wenn potentielle Kandidaten für den Preis genannt werden könnten.

Link zur Webseite: http://www.3d-mid.de/ und zur

Stipendienprogramm zur "Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre" (FFL)

Die Stipendien können an Frauen, die an einer der fünf Fakultäten der FAU ihre Promotion abschließen, sich in der Postdoc- oder Habilitationsphase befinden bzw. letztere bereits eingereicht, das Verfahren jedoch noch nicht abgeschlossen haben, bei überdurchschnittliche Leistungen vergeben werden. Die Anbindung an die FAU muss dabei eindeutig sein. Die Laufzeit der Stipendien beträgt maximal 12 Monate, im Fall der Stipendien für exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs 6 Monate.

Nähere Informationen zur Antragstellung, den Anforderungen und Terminen erhalten Sie über folgende Verlinkungen:

Bewerbungsschluss ist Montag, der 04. Juni 2012.

Die Höhe der Stipendien beträgt monatlich 1.200 Euro für Promovendinnen, 2.000 Euro für Postdoktorandinnen, 2.200 Euro für Habilitandinnen sowie 2.400 Euro für den exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs. Die Höhe des Wiedereinstiegsstipendiums ist von der jeweiligen Qualifikationsstufe abhängig.

Die Entscheidung über die Anträge erfolgt unter Beteiligung der Universitätsfrauenbeauftragten durch die Ständige Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs.

Eine Beratung der Interessentin vor Antragstellung durch die Leiterin des Büros für Gender und Diversity, vormals Büro der Frauenbeauftragten, Frau Dr. Enzelberger, wird nachdrücklich empfohlen. Finanziert wird das Stipendienprogramm durch bayerische Landesmittel zur Gleichstellungsförderung.

Die aktuellen Richtlinien für die Vergabe der Fördermittel können Sie hier herunterladen.

Link zur Ausschreibung:
http://www.gender-und-diversity.uni-erlangen.de/gleichstellung/finanzielle-foerderung/ffl/

Angezeigte News

Seite: 1 2 3 4 5 6
Archiv: August 2012 (1 Einträge), September 2012 (27 Einträge), Oktober 2012 (31 Einträge), November 2014 (6 Einträge)

Inhalte der Forschungsnews durchsuchen

Exakte ReihenfolgeAlle WörterMindestens 1 Wort

Kontakt

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:

Daniel Miribung
Technische Fakultät
Martensstraße 5a
91058 Erlangen
E-Mail: daniel.miribung@fau.de