Meldungen der FAU-Pressestelle

Sprachwelten: 38. Erlanger Universitätstage in Amberg

Wir nehmen sie als selbstverständlich hin, ohne über sie nachzudenken: Sprache begleitet uns ein Leben lang. Und doch stehen wir vor Rätseln: Wo kommen die Wörter her? Wie werden sie gebildet? Wie lernen wir überhaupt zu sprechen und zu verstehen? Und wie funktioniert  nonverbale Sprache, beispielsweise durch Baudenkmäler und Münzen der Archäologie? Und welche Sprachwelt offenbart sich uns, wenn wir das Alphabet der Gene vollständig entziffert haben? Diesen und weiteren Fragen gehen die fünf Vorträge der 38. Erlanger Universitätstage in Amberg auf den Grund. Ab Dienstag, den 7. März, beleuchten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der FAU im Großen Rathaussaal im Amberger Rathaus die Sprachwelten aus der Perspektive der Indogermanistik, der Englischen Sprachwissenschaft, der Aromaforschung, der Humangenetik und der Archäologie. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Die Vorträge im Einzelnen:

Weitere ... Weiterlesen...

Führung zu Vorfrühlingsblühern

Endlich kann man das Ende des Winters und den Beginn der warmen Jahreszeit absehen. Im Botanischen Garten der FAU entdeckt man die ersten Frühjahrsboten inzwischen überall. Auf einer Führung zu den Frühlings-Gartenschätzen können sich Besucher zu den allseits bekannten ersten Pflanzen der Saison, wie beispielsweise dem Schneeglöckchen oder dem Winterling informieren. Die wärmenden Sonnenstrahlen lassen auch viele unbekanntere Frühblüher sprießen. Besonders die Netzblatt-Iris (Iris reticulata) setzt mit ihrem kräftigen Blau klare Farbakzente und inspiriert viele Fotografen. Warum blühen die Schneeglöckchen und Krokusse so früh? Auf der Führung zu den Vorfrühlingsblühern wird neben dieser Frage ebenfalls erklärt, was jetzt im Garten zu tun ist und mit welchen Arbeiten besser noch gewartet werden sollte. Viele Besucher wollen wissen, wie sich der relativ kalte Winter auf die Natur ausgewirkt hat und welche F... Weiterlesen...

Innovations-Ökosystem für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Als einzigartiges Weiterbildungs- und Mentoringprogramm kombiniert der Erlangen-Nürnberg Excellence Track des Leistungszentrums Elektroniksysteme (ENETLZE) das Beste aus universitärer, außeruniversitärer und industrieller Erfahrung in einem maßgeschneiderten Programm. Das Gemeinschaftsprojekt zwischen der FAU, dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB sowie der Siemens AG fördert exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die durch intensiven Austausch organisationsübergreifend an gemeinsamen Projekten arbeiten – von der Idee bis zur Marktreife. Am 20. Februar 2017 stellten die Projektgruppen der ersten Förderrunde ihre Ideen vor. Für diese hatten die Trägerorganisationen – Universität, die beiden Fraunhofer-Institute und Siemens – je zwei Teilnehmer ausgewählt.

In seiner Eröffnun... Weiterlesen...

Meldungen der Graduiertenschule

Innovations-Ökosystem für den wissenschaftlichen Nachwuchs – Auftakt des Excellence Track des Leistungszentrums Elektroniksysteme

Am 20. Februar 2017 stellten die Projektgruppen der ersten Förderrunde ihre Ideen vor. Für diese hatten die Trägerorganisationen – Universität, die beiden Fraunhofer-Institute und Siemens – je zwei Teilnehmer ausgewählt. Lesen Sie mehr dazu im FAU-Newsletter.

Weiterlesen...

BMBF Bekanntmachung – Weiterentwicklung der Indikatorik für Forschung und Innovation

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung der Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben zur Weiterentwicklung der Indikatorik für Forschung und Innovation

Das BMBF verfolgt mit der Fördermaßnahme zur „Indikatorik für Forschung und Innovation“ das strukturelle Ziel eines langfristig wirksamen Kapazitätsaufbaus im Bereich der Innovationsforschung.

Die zu fördernden Projekte sollen das Instrumentarium zur Erfassung der Leistungsfähigkeit des Forschungs- und Innovationssystems verbessern, weiterentwickeln und der Dynamik auf diesem Gebiet anpassen.

Weiterlesen...

Stipendium für Doktoranden und Postdoktoranden zur Forschung in Japan

JSPS Postdoctoral Fellowship (short-term), für Doktoranden und Postdoktoranden

Bewerber:

Alle Fachrichtungen Weiterlesen...

Meldungen der Studierendenvertretung

Einladung zum studentischen Konvent am 09.02.

🙂

Der studentische Konvent trifft sich am Donnerstag den 09. Februar ab 19 Uhr im Raum 2.058 (Kochstr. 4, Erlangen). Die Sitzung ist öffentlich und alle Aktiven und Interessierten sind herzlichst eingeladen! 🙂

Auf der Sitzung wird hauptsächlich über Projekte für diese Amtszeit diskutiert – was angepackt werden soll und wo wir weiter dranbleiben.

Weitere Themen sind u.a.:

Weiterlesen...

Infomaterial zu sexueller Belästigung in der Ausbildungs- und Arbeitswelt

Das Büro für Gender und Diversity hat Infomaterial und Tipps für Betroffene von sexueller Belästigung in der Ausbildungs- und Arbeitswelt zusammengetragen und auf ihrer Seite bereitsgestellt:   http://gender-und-diversity.fau.de/Sexuelle%20Belaestigung/fau-internetschulung_sexuelle_belstigunggewalt_arbeitswelt.pdf Weiterlesen...

Was der Sprecher*innenrat in letzter Zeit getan hat

Der letzte Bericht hier auf dem Blog liegt ja schon einige Zeit zurück, aber das bedeutet nicht, dass wir untätig waren.

Themen:

Weiterlesen...

Meldungen des Career-Service

„Jetzt zeige ich mal wie gut ich bin!“ An Prüfungen wachsen statt Prüfungsangst haben

Prüfungen sind Gelegenheiten, erworbene Fertigkeiten und erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen. Als Belohnung winken neben dem Wissenszuwachs u.a. ein Näherkommen des Studienab-schlusses, neue Studien- und Wahlmöglichkeiten sowie ein weiterer Grund, stolz auf sich zu sein. Das Gelingen einer Prüfung ist das Resultat mehrerer Fähig- und Fertigkeiten: Weiterlesen...

Sinojobs Career Days HAM

Als Europas führende Karriere- und Recruiting-Messe mit China-Fokus verbinden die SinoJobs Career Days attraktive Arbeitgeber mit vornehmlich chinesischen Young Professionals und Absolventen. Diese zukünftigen Fach- und Führungskräfte haben einen Großteil ihrer Hochschulausbildung in Europa absolviert und zeichnen sich neben einer hohen Leistungsbereitschaft vor allem durch besondere europäisch-chinesische Kompetenz aus. Sie sind an Karrieren in internationalen, in China agierenden Unternehmen interessiert und nutzen unsere Veranstaltung für eine erste Kontaktaufnahme.

Weiterlesen...

Stipendien für Sprachkurse in Slowenien und Ungarn im Sommer 2017

Studierende und Promovierende bayerischer Hochschulen können sich bei BAYHOST für ein Sprachkursstipendium in Slowenien und Ungarn bewerben.

Weiterlesen...