Donnerstag, 23.11.2017 Podiumsdiskussion

Faszination Technik: Offene Werkstatt

Künstliche Intelligenz: Abschaffung unserer eigenen Spezies oder Mega-Chance für die Menschheit?

Künstliche Intelligenz: Abschaffung unserer eigenen Spezies oder Mega-Chance für die Menschheit?
Das Bild, das wir von »Künstlicher Intelligenz« haben, ist in erster Linie von erfolgreichen Hollywood-Produktionen, wie »Terminator«, »I, Robot« oder »Blade Runner« bestimmt. Sie zeichnen ein düsteres Bild unserer Zukunft, die durch Supercomputer kontrolliert wird, die Menschen überwachen und an den Rand der Existenz bringen.
Aber steckt hinter diesem Begriff nicht viel mehr als uns in diesen Filmen suggeriert wird? In erster Linie bewegt sich die Forschung in diesem Umfeld mit der Entwicklung intelligenter und vernetzter potentiell hybrider künstlicher Systeme, die in der physikalischen Welt zielgerichtet agieren, reagieren und mit Mensch und Umwelt interagieren können.
Diskutieren Sie mit unseren Experten über die Vielfalt an Möglichkeiten, die uns diese neue Forschungswelt bietet. Können die neuen Technologien uns nicht sogar dabei helfen, unsere Arbeit hocheffizient zu gestalten, unseren Alltag zu erleichtern, Gefahren zu minimieren und letztendlich auch unser Überleben zu sichern?
Was müssen wir tun, um den Menschen in diese Entwicklung mit einzubeziehen und eventuelle Gefahren und Bedenken zu minimieren. Braucht es nicht – trotz des enormen Fortschritts – immer noch den Mensch, der die Maschine programmiert und steuert, damit sie intelligent handeln kann?
Ausgehend von diesem Fragenkomplex freuen wir uns über Ihre Teilnahme und auf eine interessante Diskussion.

 

Termin

Donnerstag, 23.11.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Zielgruppen

Studierende, Beschäftigte, Promovierende, Allgemeine Öffentlichkeit, Studieninteressierte, Alumni, Schüler

Sprache

Deutsch

Zutritt

Öffentlich

Veranstalter / Ansprechpartner

Daniel Miribung
Fakultätsverwaltung Technische Fakultät
Raum 0.233, Erwin-Rommel-Straße 60, 91058 Erlangen
Tel.: 09131/85-29592
E-Mail: daniel.miribung@fau.de

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen