Navigation

EIT Health-Ausschreibung 2019 – deadline: 27.03.2019

Bild: eit Health

For the English version please scroll down

Die neue EIT Health-Ausschreibung ist veröffentlicht: Ein Aufruf, Vorschläge für den Businessplan 2020 einzureichen – siehe angehängtes PDF. Ihre Vorschläge sollen helfen, im Jahr 2020 ein noch stärkeres Portfolio aufzubauen. Alle anwendbaren Kriterien, Prozesse und relevanten Termine sind in diesem aktuellen Call-Dokument enthalten. Die Einreichungsfrist endet am 27. März 2019, 16:00 Uhr Münchener Zeit.

Das jährliche Matchmaking Anfang Februar 2019 in Berlin ist eine Veranstaltung, bei denen Sie zusammenkommen und Ihre Vorschläge mitgestalten können. Das gesamte EIT Health-Team, insbesondere unsere Co-Location Centres (CLCs) und die InnoStars-Teams, stehen zur Unterstützung der Entwicklung von Aktivitäten zur Verfügung.
Falls nach dem Lesen des Calls noch Fragen unbeantwortet bleiben, wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Lisa Walter/ ZIMT.

 

Außerdem möchte ich auf das NEUE BERATUNGSANGEBOT von ZiMT aufmerksam machen: Das ZiMT unterstützt bei der Entwicklung komplexer Anträge, die eine interdisziplinäre und interinstitutionelle Zusammenarbeit darstellen können. Es berät sich auch individuell mit Fakultäten und Postdocs der FAU und anderen Universitäten in Bayern sowie Unternehmen und Start-ups, die Förderanträge für externe Fördermittel stellen. Wenn Sie die ZiMT-Antragserstellungsdienste anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an die ZiMT-Mitarbeiter.

 

****************************

The new EIT Health call has been published – a call to submit proposals for the Business Plan 2020 – see attached PDF EIT Health 2020 Business Plan Calls. Your proposals are designed to help build an even stronger portfolio in 2020. All applicable criteria, processes and relevant deadlines are included in this current call document. Deadline: 27 Mar 2019, 4pm Munich time.

The annual matchmaking at the beginning of February 2019 is an event where you can get together and help shape your proposals. The entire EIT Health team, in particular our Co-Location Centres (CLCs) and InnoStars teams, will be available to support the development of activities.
If any questions remain unanswered after reading the call, please contact Dr. Lisa Walter/ ZiMT.

 

I would also like to draw your attention to the NEW CONSULTING OFFER from ZiMT: ZiMT supports the development of complex applications that can represent interdisciplinary and inter-institutional cooperation. ZiMT also consults individually with faculties and postdocs of the FAU and other universities in Bavaria as well as with companies and start-ups applying for external funding. If you would like to request the ZiMT application services, please contact the ZiMT staff.