Navigation

Prof. Dr.-Ing. habil. Robert Weigel wurde in den Aufsichtsrat der IHP GmbH berufen

Prof. Dr.-Ing. habil. Robert Weigel vom Lehrstuhl für Technische Elektronik, wurde vom Land Brandenburg in den Aufsichtsrat der IHP GmbH – Leibniz-Institut für Innovative Mikroelektronik, Frankfurt (Oder) berufen.

Das IHP betreibt Forschung und Entwicklung zu siliziumbasierten Systemen, Höchstfrequenz-Schaltungen und Technologien für die drahtlose und die Breitbandkommunikation. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts sind auf volkswirtschaftlich relevante Themen ausgerichtet, die ihre Anwendungen in der Telekommunikation, Halbleiter- und Autoindustrie, Luft- und Raumfahrt, Telemedizin sowie Automatisierungstechnik finden.

Das IHP übt eine wichtige Brückenfunktion zwischen den Hochschulen und der Industrie aus.