Navigation

Bewerbung für Junges Kolleg der Bayerischen Akademie der Wissenschaften – Deadline: 30.09.2019

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften fördert mit ihrem Jungen Kolleg den exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs in Bayern. Drei Jahre lang gehören Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Gelehrtengemeinschaft an, tauschen sich untereinander aus und verfolgen ihre wissenschaftlichen und fachübergreifenden Vorhaben.

Ab März 2020 werden im Jungen Kolleg neue Stipendiatinnen und Stipendiaten aufgenommen.

Die wichtigsten Kriterien für die Aufnahme sind:

  1. Eine herausragende Promotion
  2. Ein realistisches zukunftsweisendes Projekt, das für einen fächerübergreifenden Austausch geeignet ist. Das Vorhaben sollte sich deutlich von der Promotion abgrenzen und klare Angaben zu Zeitplan und Durchführbarkeit enthalten.
  3. Bewerber und Bewerberinnen sind zum Zeitpunkt der Aufnahme jünger als 35 Jahre.

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2019.

Die Nominierung kann durch Vorschlag aus der Universitätsleitung, den Dekanaten oder der Leitung einer Forschungseinrichtung erfolgen. Eine Eigenbewerbung ist ebenfalls möglich.

Vorschläge geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten, die von der Universitätsleitung unterbreitet werden sollen, werden bis zum 21.08.2019 weitergeleitet.

Weitere Informationen

(Quelle: https://badw.de/junges-kolleg/ausschreibung.html)

Logo: Bayrische Akademie der Wissenschaften