Navigation

RISE Germany 2020 – Research Internships in Science and Engineering

Quelle: DAAD Homepage / Logo des Programmes

Forschungspraktikanten aus Nordamerika, Großbritannien und Irland für Doktorandinnen und Doktoranden in Deutschland 

Sie promovieren in den Ingenieurwissenschaften oder in den Natur- und Lebenswissenschaften? Sie möchten einen Praktikanten aus Nordamerika, Großbritannien oder Irland als Unterstützung für Ihre experimentellen Arbeiten gewinnen? Bieten Sie ein Praktikum im Rahmen Ihrer Doktorarbeit an.

RISE Germany vermittelt Bachelorstudierende von nordamerikanischen, britischen und irischen Hochschulen für einen Forschungsaufenthalt an deutschen Hochschulen oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Der DAAD unterstützt die in den Sommermonaten stattfindenden Forschungspraktika mit Stipendien, finanziert durch Mittel des Auswärtigen Amts und durch institutionelle Kooperationen. Jährlich werden 300 Praktika vermittelt.

Die Forschungspraktikanten erhalten ein monatliches Stipendium, internationale Reisekosten, Versicherungsleistungen und werden zu einem dreitägigen RISE Treffen in Heidelberg eingeladen.

Antragstellung: 1. September – 15. Oktober 2019 (online) -> https://www.daad.de/rise/de/rise-germany/praktikum-anbieten/

Weitere Informationen und Angebotsunterlagen: RISE Germany Datenbank 

Kontakt für Rückfragen zum RISE Germany Programm:
Daniela Wiesen, Tel. 0228/ 882- 425, Email: rise-germany@daad.de