Navigation

ZD.B Science Slam zur digitalen Zukunft am 06.12.19 in München

Quelle: Homepage ZD.B

Du arbeitest oder forschst im Bereich der Digitalisierung und findest, es ist Zeit, dass ein breites Publikum von deiner Arbeit erfährt? Dann bietet Dir das Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) mit seinem Netzwerk jetzt die Chance dazu. Am 06. Dezember 2019 findet in München der 2. ZD.B-Science Slam statt.  Bewirb dich bis zum 20. Oktober und sei am 4. November beim Science Slam-Workshop dabei.

Der (kostenlose!) Science Slam Workshop am 4. Nov. in München wird von erfahrenen Coaches gehalten. Du wirst u. a. lernen, wie du deine eigene Geschichte findest, deine Inhalte spannend verpackst sowie Körper und Stimme einsetzt, um das Publikum zu fesseln.

Science Slam ist das Rockkonzert der Wissenschaft – Mitarbeitende aus den Unternehmensbereichen Forschung und Entwicklung sowie Promovierende und Studierende
verwandeln sich in gefeierte Slammer und Slammerinnen. Auf der Bühne präsentieren sie vor einem großen Publikum unterhaltsam die Ergebnisse ihrer Forschung.
Thematisch gibt es dabei keinerlei Beschränkungen. Lediglich ein Zeitlimit: In 10 Minuten gilt es, die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen. Ihr habt ein spannendes
Thema – wir zeigen euch in Workshops und Coachings, wie ihr es auf die große Bühne bringt!
Du möchtest mehr über das Wissenschaftskommunikationsformat Science Slam erfahren? Dann schau vorbei, unter: science-slam.com

Für den 2. ZD.B-Science Slam – Spotlight: Digitale Zukunft freuen wir uns auf die Bewerbung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus bayerischen Unternehmen und Start-ups sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bayerischer Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen deren Arbeit Bezug zum Thema „Digitale Zukunft“ hat. Ob Informatik oder Medizin, Maschinenbau oder Philosophieegal aus welchem Bereich du kommst, wir wollen von dir erfahren:

Wie verändert deine digitale Anwendung die Welt von morgen?
Inwiefern nützen digitale Technologien uns in Alltag und Beruf schon heute?
Wo liegen die Grenzen und Gefahren der Digitalisierung und wie können wir ihnen begegnen?

Alle Infos zum Nachlesen hier: ZDB_ScienceSlam_Infoblatt

Rückfragen bitte an Projektbüro ZD.B-Science Slam | 06131 – 61 70 17 9 (Mo + Mi, 9 – 13 Uhr) | zdb@science-slam.de