Navigation

Hemholtz-Preis 2020 – Deadline: 16.12.19

Quelle: Helmholtz-Fonds e.V.

Der alle zwei Jahre ausgeschriebene Helmholtz-Preis ist in der Welt der Metrologie die höchste europäische Auszeichnung mit insgesamt 40.000 € Preisgeld (20.000€ je Kategorie). Wissenschaftler/-innen aus den Gebieten der Präzisionsmessung in Physik, Chemie und Medizin werden für ihre hervorragenden wissenschaftlichen und technologischen Arbeiten in zwei Kategorien geehrt: „Präzisionsmessung in der Grundlagenforschung“ und „Präzisionsmessung in der angewandten Messtechnik„.

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zur Bewerbung dem Flyer. Die Preisverleihung wird am 13.05.2020 im Physikzentrum Bad Honnef sein.

Die Bewerbungsfrist endet am 16.12.19. Bewerbungen sind elektronisch einzureichen über: www.helmholtz-fonds.de/helmholtz-preis

AP ist Dr. Hans Werner Schumacher, Koordinator Helmholtz-Preis | Tel.: 0531 592 2500 | email: hans.w.schumacher@ptb.de