Navigation

Sehr gutes Abschneiden im QS Subject Ranking 2020 – TF leistet hohen Beitrag dazu

Bild: Colourbox.de

Wissenschaftler/innen der TF und NatFak haben wiederum sehr dazu beigetragen, dass die FAU im QS World University Ranking ihren Spitzenplatz behauptet: Besonders gut haben die Werkstoffwissenschaften (Materials Science) mit einem Rang in den Top 100 abgeschnitten. Weitere FAU-Fächer in den Top 200 sind Chemie, Chemieingenieurwesen und Elektrotechnik.

In den Bereichen Medizin, Ingenieur- und Naturwissenschaften belegt die FAU mit neun Fächern Plätze unter den besten 250 Universitäten weltweit.

Im Bereich der zitations- und publikationsbasierten Indikatoren bringen die Fächer wieder die Werkstoffwissenschaften, aber ebenso die Chemie und Mathematik die FAU mehrfach unter die Top 100.

Der internationale Erfolg zeigt sich auch im nationalen Ranking. In vier Fächern gehört die FAU zu den Top-Adressen Deutschlands: Werkstoffwissenschaften (Platz 5), Chemieingenieurwesen und Elektrotechnik (beide Platz 8) sowie Maschinenbau (Platz 9).


Quellen: FAU News und QS