Navigation

Renate-Wittern-Sterzel-Preis an Dekan und Frauenbeauftragte verliehen

„Mach MINT! Science Made by Women“ erhält FAU-Gleichstellungspreis

Der Dekan der Technischen Fakultät, Prof. Dr. Fröba, sowie die Fakultätsfrauenbeauftragte, Prof. Dr. Kappes, konnten gemeinsam mit dem Dekan und der Fakultätsfrauenbeauftragten der Naturwissenschaftlichen Fakultät den diesjährigen Renate-Wittern-Sterzel-Preis der FAU entgegen nehmen. Die Verleihung des Gleichstellungspreises an das Team von ,,Mach MINT! Science Made by Women“ fand im Rahmen des Dies academicus am 4. November 2020 online statt.

Mit dem Preisgeld für „Mach MINT! Science Made by Women“ wird eine Veranstaltungsreihe geplant und finanziert, um erfolgreiche Wissenschaftlerinnen stärker sichtbar zu machen. Die Zahl der Studentinnen in den MINT-Fächern soll durch die positiven Vorbilder erhöht werden. Im Detail haben wir uns folgende Ziele gesetzt.

  • Interesse von Schülerinnen und Schülern für technische und naturwissenschaftliche Studienfächer wecken
  • Positive Verstärkung von schon latent vorhandenem Interesse durch Aufzeigen von Perspektiven in den jeweiligen Fächern
  • Frühzeitige Informationen über die MINT Studiengänge der FAU.
  • Sensibilisierung für die Herausforderungen, denen Frauen in der Wissenschaft gegenüberstehen.

Die Veranstaltung wird zweimal jährlich in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden.

Weitere Informationen

Projekt „MachMINT! Science Made by Women“

Kontakt

Frauenbeauftragte der Technischen Fakultät