Neue Studiengänge Clean Energy Processes (Bachelor und Master of Science)

Grüne erdkugel als Frucht an grün beblättertem Zweig
Foto: pixabay

Die Energiewende ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit: Wo kommt die Energie von Morgen her? Und wie gelingen deren Speicherung und effiziente Nutzung in einer nachhaltigen chemischen Industrie? Mit diesen Fragen beschäftigen sich der rein englischsprachige Bachelor- sowie der konsekutive Masterstudiengang „Clean Energy Processes“, die beide zum Wintersemester 2021/22 starten. Im Fokus stehen dabei die nachhaltige Produktion sowie die Verteilung und Nutzung erneuerbarer Energien für die Industrie – immer unter Einbeziehung der sozioökonomischen, ökologischen und rechtlichen Faktoren. Die Studierenden profitieren dabei von einem forschungsstarken, interdisziplinären Ansatz sowie der engen Anbindung der FAU an das Helmholtz-Institut für erneuerbare Energien (HI-ERN).
Weitere Informationen zum Studiengang: https://www.cep.study.fau.eu/