Technische Fakultät drittmittelstärkste Fakultät der FAU

Campus Roter Platz mit Blick auf die Gebäude der anorganischen und physikalischen Chemie
Erich Malter

Die Technische Fakultät ist die drittmittelstärkste Fakultät an der FAU mit 83 Millionen Euro. Ingesamt hat die FAU im Jahr 2020 rund 226 Millionen Euro an Drittmitteln eingeworben. Das sind 15 Millionen Euro mehr als 2019. Mit Drittmitteln können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Forschungsprojekte finanzieren, etwa die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereiche. Alle Fakultäten konnten eine Steigerung der Drittmittel im Vergleich zum Vorjahr erlangen.

Die Drittmittel setzen sich unter anderem aus Forschungsgeldern der DFG, des Bundes, der EU, von Stiftungen und aus der Industrie zusammen. Den größten Anteil daran hatte im Jahr 2020 mit über 80 Millionen Euro die DFG.

Weitere Informationen und detailierte Auflistungen der Drittmittelzahlen ab 2017 finden sich auf der Webseite.

Quelle: FAU