Navigation

Förderangebote für Studentinnen

Die Technische Fakultät möchte herausragende Studentinnen für eine weitere wissenschaftliche Karriere motivieren. Über die Zielvereinbarungen 2018-2022 stehen Reisestipendien für die Förderung einer aktiven Tagungsteilnahme oder eines kurzen Forschungsaufenthaltes zur Verfügung. Daneben bietet das ARIADNETechNat Mentoring-Programm eine individuelle Förderung und Unterstützung für die persönliche Weiterentwicklung und Karriereentscheidung.

Im Zuge der Zielvereinbarungen zwischen der Technischen Fakultät und der FAU besteht für herausragende Master-Studentinnen die Möglichkeit ein Reisestipendium zu beantragen. Dieses kann für die aktive Teilnahme an einer Tagung (Vortrag/Poster) oder für einen kurzen Forschungsaufenthalt an anderen Einrichtungen im In- und Ausland beantragt werden, wenn keine finanziellen Mittel von Seiten eines Lehrstuhls oder dem Department zur Verfügung stehen.

Für Bachelor- und Masterstudentinnen besteht zudem die Möglichkeit, einen Förderantrag für die Teilnahme an einer Summer School (z.B. Fraunhofer Wissenschaftscampus, Ingenieurinnen-Sommeruni der Universität Bremen) zu stellen. Zudem werden Veranstaltungen zum Thema „Genderaspekte in der Wissenschaft“ gefördert.

Maximale Höhe der Förderung:

  • Tagung Inland 350 €
  • Tagung Ausland 600 €
  • Forschungsaufenthalt 1.000 €
  • Teilnahme an einer Summer School o.ä. 350 €

Informationen zur Antragstellung finden Sie im Leitfaden zur Antragstellung.

 

Bitte beachten Sie, dass keine Forschungsaufenthalte gefördert werden können

  • die im Zuge eines Pflichtmoduls (z.B. Pflichtpraktika) absolviert werden
  • die nicht-fachspezifisch sind

 

Abwicklung der Reisekostenabrechnung für Förderanträge von Studentinnen:

Die Technische Fakultät fördert gezielt besonders begabte Frauen verschiedener Qualifikationsstufen. Sie führt in Kooperation mit dem Büro für Gender und Diversity der Universität das ARIADNETechNat-Mentoring-Programm durch. Ziel ist, durch eine individuelle Unterstützung durch eine/n Mentor/in die erfolgreiche Weiterqualifikation zu unterstützen und potenzialreiche Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen zur Wissenschaftskarriere zu ermutigen. Die Mentee wird durch eine/n erfahrenen Mentor/in beraten und begleitet. Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

Für Master-Studentinnen wird das Programm ARIADNETechNat master angeboten. Für die Bewerbung und weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Programmkoordinatorin Frau Dr. Zeißler. Die Dauer des Mentoring beträgt 9 Monate.