Index

Angewandte IT-Sicherheit

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Vorausgesetzt werden Interesse an Sicherheitsthemen und grundlegende Programmierkenntnisse. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Inhalt

Die Lehrveranstaltung gibt einen einführenden Überblick über Konzepte und Methoden der IT-Sicherheit. Themen: - 1. Einführung und Grundlagen (Terminologie, IT-Sicherheit vs. physische Sicherheit) - 2. Kryptographie (Überblick, Sicherheit von Kryptosystemen, RSA) - 3. Authentifikation, Authentisierung, Autorisierung (Referenzmonitor, gegenseitige Authentifikation, Integrität von Software und Hardware) - 4. Privacy (Identität, Informationsfluss und Seitenkanäle, Anonymität, PETs) - 5. Softwaresicherheit (diverse Schwachstellen und Gegenmaßnahmen) - 6. Cyberkriminalität (Schadsoftware, Botnetze, digitale Schattenwirtschaft, Recht und Ethik). Die Lehrveranstaltung kann in *zwei Varianten* belegt werden. Die Varianten haben denselben Vorlesungstermin aber unterschiedliche Übungen und unterschiedliche Prüfungen: Informatik-Studierende der FAU (Bachelor/Master) belegen die Variante "*Angewandte IT-Sicherheit*", alle anderen Studierenden (Nicht-Informatik-Studierende, also z.B. Nebenfachstudierende und sonstige Gasthörer) belegen die Variante "*Einführung in die IT-Sicherheit*". Beide Varianten haben im Prinzip denselben Inhalt, die Variante "Angewandte IT-Sicherheit" vertieft jedoch verschiedene Informatik-bezogene technische Themen, insbesondere den Bereich Softwaresicherheit. Mehr Details werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 54