Girls‘ Day / Schülertag 2016

Am 28.04.2016 finden der nächste Girls‘ Day und Schültertag an der Technischen Fakultät statt. Weitere Informationen und ein Link zur Anmeldung finden sich auf den jeweiligen Seiten: Girls‘ Day und Schülertag.

Mentoring-Programm ARIADNEtech

ARIADNE fördert Nachwuchswissenschaftlerinnen der Technischen Fakultät (Master-Studentinnen, Promovendinnen, Post-Doktorandinnen und Habilitandinnen) durch ein individuell vermitteltes One-to-one-Mentoring sowie durch ein exklusives Veranstaltungs- und Seminarprogramm. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Mentoring-Programm startet im Herbst in eine neue Runde. Bewerbungen sind bis zum 15. April 2016 möglich. Alle Informationen zu Programm und Bewerbung finden Sie auf www.mentoring.techfak.fau.de.

Evaluation der Technischen Fakultät

Die Evaluation der Fakultäten ist ein Großprojekt der FAU, das zur strategischen Weiterentwicklung durchgeführt wird, insbesondere der Forschungsinfrastruktur, der Konstellation von Forschenden und deren Vernetzung. Deshalb haben die Departments in den letzten Monaten Selbstberichte erstellt, die zusammen mit erhobenen Kennzahlen noch im Januar einem externen Expertenteam vorgelegt werden. Vom 9. bis 11. März 2016 erwartet die Technische Fakultät den Besuch dieses Expertenteams zu einer dreitägigen Vor-Ort-Begehung. Weitere Informationen

Jahresbericht 2014/15 der TF

Anlässlich der Jahresabschluss-Veranstaltung wurde auch der Jahresbericht der Technischen Fakultät für den Berichtszeitraum 2014/15 veröffentlicht. Der Bericht steht online zur Verfügung: http://www.tf.fau.de/fakultaet/jahresbericht.shtml

Neuer Dekan der Technischen Fakultät im Amt

Zum Ende ihrer vierjährigen Amtszeit hat Prof. Dr.-Ing. habil. Marion Merklein das Dekansamt der Technischen Fakultät zum 01. Oktober 2015 an ihren Nachfolger Prof. Dr. Peter Greil übergeben. Prof. Dr. Peter Greil ist seit 1993 Inhaber des Lehrstuhls für Glas und Keramik der FAU. Forschungsschwerpunkte sind Keramiken und Verbundwerkstoffe, wobei insbesondere die Grundlagen moderner Prozesstechniken im Vordergrund stehen. Der Lehrstuhl kooperiert eng mit nationalen und internationalen Partnern aus akademischer und industrieller Forschung, u.a. mit Instituten in Australien, Frankreich, Italien, USA, China, Korea, Taiwan, Japan, Brasilien sowie mehreren europäischen Ländern. Zur vollständigen Meldung