Frühjahrsexkursion zu Hydrogenious Technologies

Das Alumni-Netzwerk ATE ist mit seiner „Frühjahrsexkursion des Freundeskreises“ am 08. Mai 2017 zu Gast bei der Hydrogenious Technologies GmbH. Das Unternehmen, eine Ausgründung der FAU, hat eine bahnbrechende Technologie zur Wasserstoffspeicherung entwickelt, die das Potential hat, die Branche zu revolutionieren: Die sichere und effiziente Wasserstoffspeicherung mittels flüssiger organischer Wasserstoffträger (engl: Liquid Organic Hydrogen Carrier: LOHC). LOHC können bei Umgebungsbedingungen in der existierenden Kraftstoffinfrastruktur gespeichert und transportiert werden, ohne hohe Drücke oder niedrige Temperaturen.

Details zur Anmeldung und zum Programm werden auf der Webseite des Alumni-Netzwerks ATE bekannt gegeben.

27.02.-08.04.2017: Vollsperrung der Erwin-Rommel-Straße

Ende Februar 2017 wird mit dem Neubau der Nikolaus-Fiebiger-Straße begonnen. Als erster Bauabschnitt ist im März 2017 die Erstellung des Knotenpunktes Erwin-Rommel-Straße / Nikolaus-Fiebiger-Straße geplant. Die Errichtung erfolgt in Abstimmung mit der Stadt Erlangen unter Vollsperrung. Geplanter Zeitraum für die Sperrung ist vom 27. Februar bis 8. April 2017. Weiterlesen...

Innovations-Ökosystem für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Als einzigartiges Weiterbildungs- und Mentoringprogramm kombiniert der Erlangen-Nürnberg Excellence Track des Leistungszentrums Elektroniksysteme (ENETLZE) das Beste aus universitärer, außeruniversitärer und industrieller Erfahrung in einem maßgeschneiderten Programm. Das Gemeinschaftsprojekt zwischen der FAU, dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB sowie der Siemens AG fördert exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die durch intensiven Austausch organisationsübergreifend an gemeinsamen Projekten arbeiten – von der Idee bis zur Marktreife. Komplette Meldung.

Weltgrößte kristalline Diamantfolie an der FAU hergestellt

Am Lehrstuhl Werkstoffkunde und Technologie der Metalle (WTM) der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg ist es der Arbeitsgruppe ‚Ultraharte Schichten‘ um PD Dr.-Ing. Stefan M. Rosiwal gelungen, die mit einem Durchmesser von über 28 cm weltgrößte Diamantfolie herzustellen. Komplette Meldung.

Bilder Absolventenfeier online

Die Bilder der Absolventenfeier vom 03.02.2017 sind nun online und können in der Bildergalerie angesehen werden.