Habilitation

Die Habilitation dient der förmlichen Feststellung der wissenschaftlichen und pädagogischen Eignung zum Professor in einem Fachgebiet in Universitäten. Dabei ist es das Ziel des Habilitationsverfahrens, besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -Nachwuchswissenschaftlern zu ermöglichen, sich innerhalb von vier Jahren für die Berufung zur/m Professor/in  zu qualifizieren, indem sie selbständig Aufgaben in Lehre und Lehre wahrnehmen.

Für Mitglieder der Technischen Fakultät stehen ausführliche Informationen zum Habilitationsverfahren (einschl. der Sitzungstermine der Habilitationskommission) im Intranet der TF unter der Kachel „Verfahren/Formulare“ zur Verfügung.

Für ein persönliches Gespräch in Sachen Habilitation wenden Sie sich bitte direkt an nebenstehenden Kontakt.

Hier gelangen Sie zur Habilitationsordnung der FAU.