Navigation

Kommission für Habilitationen und wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Kommission für Habilitationen und wissenschaftlichen Nachwuchs (vorher Habilitationskommission) wurde vom Fakultätsrat am 23.10.2013 als Qualitätskontrollinstanz eingerichtet, die vor den Sitzungen des Fakultätsrats Empfehlungen an diesen ausspricht. Beschlüsse werden durch den Fakultätsrat getroffen.

Die Kommission tagt seit dem WS 2016/17 zweimal pro Semester. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.

Mitglieder