Navigation

Die nächste Generation der industriellen 3D-Drucker

maschine printing ausschnitt von plastik

FAU erhält 2,25 Millionen Euro für die Verbesserung von industriellen 3D-Druck-Prozessen

Laser-basierte 3D-Druckprozesse zur Verarbeitung metallischer Pulverwerkstoffe stehen im Fokus der Forschung am Lehrstuhl für Photonische Technologien (LPT) der FAU. Mit dem sogenannten 3D-Druck-Prozess „Direct Energy Deposition“ (DED) lassen sich kostenintensive Funktionsbauteile wie Turbinenschaufeln, Werkzeuge oder Kraftwerkskomponenten in Schichtbauweise additiv herstellen beziehungsweise reparieren.