Navigation

Prof. Dr. Arlt erhält die Emil Kirschbaum-Medaille

Prof. Dr. Arlt vom Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik (TVT) bekommt für seine wegweisenden Entwicklungen in der Fluidverfahrenstechnik die Emil Kirschbaum-Medaille verliehen.Viele seiner Forschungsergebnisse haben bereits Eingang in die verschiedensten Prozesse der chemischen und petrochemischen Industrie gefunden.

Die Emil Kirschbaum-Medaille ist eine nationale Auszeichnung, welche für Arbeiten zuerkannt wird, die zur Vertiefung und Erweiterung der Grundlagen der Thermischen Verfahrenstechnik oder ihrer beispielhaften Anwendung in der industriellen Praxis geführt haben. Vorzugsweise sollen diese Arbeiten auf richtungsweisenden experimentellen Untersuchungen, beispielhafter Modellbildung oder theoretischer Entwicklung auf den Gebieten der Maßstabsvergrößerung beruhen.

Die Verleihung der Medaille findet am 11.09.2018 in Aachen während der ProcessNet-Jahrestagung statt.