Navigation

Damit die Luft nicht ausgeht

Die Firma Kaeser hat an den Lehrstuhl für Fertigungsautomatik und Produktionssystematik der FAU auf AEG in Nürnberg eine Druckluftstation übergeben. Im Bild v.l.n.r.: Michael Masuch (FAPS), Prof. Dr. Jörg Franke (FAPS), Tanja Welz (Projekting. Fa. Kaeser), Erwin Ruppelt (Leitender Projekting. Fa. Kaeser). (Bild: FAU/Kurt Fuchs)

Eine neue Druckluftstation für das FAPS

– In der Forschungsfabrik des Lehrstuhls für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) der FAU auf AEG in Nürnberg ist Druckluft unverzichtbar. Um auch weiterhin neue Produktionsprozesse entwickeln zu können und die vielen fortschrittlichen Maschinen in den Forschungslabors für Elektronikproduktion, Elektromaschinenbau und Bordnetzfertigung zu betreiben, sowie um die hohen Ansprüche an Energieeffizienz, Druckluftqualität und Digitalisierung erfüllen zu können, wurde eine neue Anlage der Firma Kaeser in Betrieb genommen.