Navigation

Helmut-Volz-Medaille der Technischen Fakultät

Die Helmut-Volz-Medaille ist die höchste Ehrung, die die Technische Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg an Persönlichkeiten vergibt, die durch ihre Tätigkeit die Belange der Fakultät gefördert haben. Die Medaille wird im Gedenken an den Gründungsdekan der Technischen Fakultät, Prof. Dr. Helmut Volz (1911-1978) seit 1979 an herausragende Förderer der Fakultät verliehen. Der Physiker Helmut Volz gilt als Vordenker, dessen Ziel es war, die Ingenieurwissenschaften mit traditionellen Wissenschaftsdisziplinen zu verflechten.

2011

  • Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Erich R. Reinhardt
    Vorstandsvorsitzender des Medical Valley EMN e.V.
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Erich Tenckhoff
    ehem. Vorsitzender des Freundeskreises der Technischen Fakultät

2008

  • Prof. Dr. rer. pol. Manfred Hessenberger
    ehem. Leiter des Centers für Strategische Logistikprojekte bei der Mercedes-Benz AG und Honorarprofessor an der Technischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg

2007

  • Klaus Jasper
    Ministerialdirigent a.D.

2006

  • Dr. Siegfried Balleis
    Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

2005

  • Prof. em. Dr. Dieter Seitzer
    Präsident der Bayerischen Forschungsstiftung, München und ehem. Inhaber des Lehrstuhls für Technische Elektronik

2003

  • Dr. Peter Kalisch
    Direktor Zentrale Technologie der Diehl Stiftung & Co. KG

2000

  • Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Rösler
    ehem. Leiter der Abteilung Werkstoffentwicklung der Siemens-Schuckert-Werke Erlangen und Honorarprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg

1999

  • Albert Geyer
    Unternehmer und Vizepräsident der IHK Herr Geyer ist vor Übergabe der Auszeichnung verstorben. Die Medaille wurde posthum an die Witwe verliehen.

1998

  • Prof. h.c. Dr. phil. Manfred Gross
    Siemens AG und Geschäftsführender Vorsitzender des Freundeskreises der Technischen Fakultät

1997

  • Dr. jur. Gerhard Jooss
    Vorstandsmitglied der Thyssen Krupp AG

1994

  • Dr. rer. pol. August Drechsler
    Präsident der IHK Nürnberg

1992

  • Dr. med. h.c. Kurt Köhler
    Altkanzler der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Prof. em. Dr. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E.h. Nikolaus Fiebiger
    ehem. Präsident der Universität Erlangen – Nürnberg

1991

  • Ministerialdirigent i. R. Hans Brand
    ehem. Bayerischer Staatsministerium für Unterricht und Kultus

1985

  • Dr. sc. techn. h.c. Dietrich Ernst
    Generalbevollmächtigter Direktor der Siemens AG
  • Prof. Dr. rer. nat. Ernst Golling
    ehem. Leiter des Bildungswesens der Siemens AG und Vorsitzender des Freundeskreises der Technischen Fakultät

1982

  • M. A. Donald B. Welbourn
    Direktor in Industrial Cooperation Department of Engineering, University of Cambridge, United Kingdom

1981

  • Senator e. h. Dipl.-Ing. Hans-Georg Waeber
    ehem. Direktor der Brown, Boveri & Cie AG

1980

  • Dr.-Ing. E.h. Helmut Wilhelms
    Vorsitzender des Aufsichtsrats der Kraftwerk Union vor Übergabe der Auszeichnung verstorben; Medaille wurde posthum an die Witwe verliehen

1979

  • Konsul Senator Walter Braun
    Präsident der IHK Nürnberg