Erfolgreiches  Mädchen-und-Technik Praktikum in der letzten Sommerferienwoche

Eine Frau befestigt einen Werkstoff zwischen vier Maschinenklötzen.
David Hartfiehl

Vom 06. – 10.09.2021 fand das Mädchen-und-Technik Praktikum an der Technischen Fakultät statt. Es gab 24 Versuchsstationen mit 95 Terminen, an denen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 22 Lehrstühlen der TF sowie von 2 Lehrstühlen der Naturwissenschaftlichen Fakultät als Versuchsbetreuer*innen engagierten. 98 Schülerinnen der 7. bis zur 11. Jahrgangsstufe ergriffen trotz der Corona-Pandemie die Gelegenheit, an diesen Versuchen zu Themen wie „Lippenbalsam, Hautcreme und Haargel – Verfahrenstechnik in der Kosmetik Industrie“, „Metall umformen und verarbeiten“, „Elektrospinning von Wundauflagen“, „Greenscreen in Film und Fernsehen“ und „Jetzt geht`s App – Android Programmierung leicht gemacht“ teilzunehmen und in die vielfältigen Aspekte der Technikwelt hinein zu schnuppern. Am Freitag fanden Gesprächsrunden mit sechs Wissenschaftlerinnen der Technischen Fakultät statt.

Die Frauenbeauftragten bedanken sich bei allen teilnehmenden Lehrstühlen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die großartige Unterstützung, im Besonderen, da die Durchführung des Mädchen-und-Technik Praktikums für alle Beteiligten aufgrund der Pandemiezeit eine enorme Herausforderung war. 

Die spannende, altersgerechte Vermittlung technischer Sachverhalte soll junge Frauen erfolgreich dazu motivieren, ihre Talente, Fähigkeiten und Interessen im Themenfeld Naturwissenschaften und Technik frühzeitig für sich zu entdecken, nachhaltig zu entfalten und sich so diese Welt für sich zu erschließen.

 

Kontakt:     

Astrid Nietzold

Assistentin der Frauenbeauftragten der TF

E-Mail: astrid.nietzold@fau.de