Monat: Mai 2021

Zum Beginn des Sommersemesters 2021 hat die FAU einen Campus-Vertrag für das numerische Programmpaket MATLAB abgeschlossen. Damit können Studierende und Forschende das Tool unbegrenzt nutzen. Die Installation auf privaten Rechnern zu Hause ist zulässig. Außerdem ist das gesamte Online-Training-Material für FAU- und UK-Mitglieder verfügbar.

Maskenskandal, Impfkrise, Test-Mangel, Inzidenzwert-Chaos ... Die Corona-Pandemie geht ins zweite Jahr und die deutsche Politik gibt beim Krisenmanagement keine gute Figur ab. Warum das so ist und welche Folgen auf uns zukommen, erläutert Politikwissenschaftler Prof. Dr. Roland Sturm im Interview mit Prof. Dr. Joachim Hornegger.

In diesem Jahr eröffnet in der Nürnberger Altstadt das Deutsche Museum Nürnberg – und die FAU ist Kooperationspartnerin. Das erste gemeinsame Projekt startet am Mittwoch, 12. Mai, mit der Vortragsreihe „überMorgen – der Zukunftsplausch“. Ziele der Kooperation: Wissen vermitteln, das Interesse für Natur- und Technikwissenschaften wecken und sich für einen verantwortungsvollen und reflektierten Umgang mit neuen Technologien engagieren.

Künstliche Intelligenz nimmt in der Medizin eine immer wichtigere Rolle ein, wobei die Chancen noch lange nicht ausgeschöpft sind. Prof. Dr. Andreas Maier, Lehrstuhl für Informatik 15 (Machine Intelligence), klärt in einem Artikel vom 2. Mai in der Welt über verschiedene Problematiken auf.

Forschende des Lehrstuhls für Mustererkennung und der Cognitive Computational Neuroscience Group der FAU sowie des Neurowissenschaftlichen Labors der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Erlangen, der Aix-Marseille Université in Marseille, Frankreich, und der York University in Toronto, Kanada haben sich des „Black-Box Problems der Künstlichen Intelligenz“ angenommen und ein Verfahren entwickelt, das die Prozesse sichtbar macht.