Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

TF FAU aktuell

Bedeutender Preis an LS Rechnerarchitektur geholt

Herr Thomas Heller, Doktorand am LS von Prof. Fey, hat einen wichtigen Preis für Nachwuchswissenschaftler für seine Forschungsarbeiten zu einer Programmier- und Laufzeitumgebung für Parallelrechner gewonnen. Es handelt sich um den

   2017 NERSC Award for Innovative Use of High Performance Computing – Kategorie Early Career.

Dieser wird von einem der bedeutendsten Rechenzentren der USA vergeben, dem NERSC, das vom US Energieministerium betrieben wird. Das NERSC stellt sich so vor:

„The National Energy Research Scientific Computing Center (NERSC) is the primary scientific computing facility for the Office of Science in the U.S. Department of Energy.“

Herr Heller demonstrierte die Anwendbarkeit seiner Arbeiten  für eine Anwendung aus der Astrophysik, die die Verschmelzung von zwei Sternen simuliert. Durch seine Arbeit mit dem Titel

„Harnessing Billions of Tasks for a Scalable Portable HydrodynamicsSimulation of the Merger of Two Stars“ wurde es möglich, auf mehr als einer halben Million Prozessoren zu rechnen. Herzlichen Glückwunsch!