Dr.-Ing. Johanna Schöpfer für ihre hervorragende Promotion durch StMBW ausgezeichnet

Dr.-Ing. Johanna Schöpfer und Ministerialdirigentin Dr. Andrea Siems

Am 25.09.2017 zeichnete Ministerialdirigentin Dr. Andrea Siems Frau Dr.-Ing. Johanna Schöpfer und vier weitere Absolventinnen bayerischer Hochschulen mit dem Preis für hervorragende Abschluss- und Promotionsarbeiten des  Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (StMBW) aus. Der Preis wird an Frauen verliehen, die über exzellentes Fachwissen verfügen und hochinteressante Antworten auf spannende wissenschaftliche Fragestellungen in den Ingenieurwissenschaften gefunden haben. Die Preisträgerinnen sollen junge und interessierte Frauen ermutigen, sich für ein technisches Studium zu entscheiden. Staatssekretär Sibler machte deutlich, wie wichtig Frauen in technischen Fächern und Berufen sind.

Frau Schöpfer promovierte am Lehrstuhl Hochfrequenztechnik unter Prof. Dr.-Ing. Martin Vossiek zum Thema: „Design und Analyse lokaler Sendeantennen in der 3T-Magnetresonanztomographie“
Die komplette Pressemitteilung des StMBW können Sie hier lesen.