Navigation

Mathematik trainieren

Bild: Pixabay

Wenn man ein ingenieurwissenschaftliches Studium beginnt, dann kommt man um die Mathematik nicht herum. Schon bald beschäftigt man sich dann mit Integralrechnung, Folgen und Reihen und fleißige Studierende verstehen schon bald welche Integrationsmethode wann am sinnvollsten ist. Aber halt, in der Klausur müssen plötzlich zwei Brüche addiert werden und kein Taschenrechner ist zur Hand. Wie war das nochmal mit den Zählern und Nennern? Theoretisch war das doch klar, aber jetzt fehlt die Übung. Plötzlich droht das Studium an einfacher Bruchrechnung zu scheitern.

Das mag jetzt etwas weit hergeholt klingen und jeder schwört sich, dass ihm das nie passieren wird, aber es kommt häufiger vor, als man denkt. Wenn es dann nicht die Bruchrechnung ist, dann ist es vielleicht das Rechnen mit Logarithmen. Es hat sich gezeigt, dass Studierende zu Studienbeginn gehäuft Lücken in der Mittelstufenmathematik aufweisen. Schwer ist der Stoff eigentlich nicht, es fehlt nur die Übung.

Das Projekt

Hier setzt das Projekt „Online Trainingscenter Rechenfertigkeiten“ an, das von der Technischen Fakultät (TF) und dem Projekt „QuiS II – Digitalisierung in der Lehre“ finanziert wurde. Im letzten Semester entwickelten Studierende aus der TF passende Übungen für Studieninteressierte und Mitstudierende unter der Leitung von Dr. Wigand Rathmann und von Anja Bird, der E-Learning Koordinatorin der TF.

Das Online Trainingscenter Rechenfertigkeiten

Seit kurzer Zeit stehen diese Übungen in der hochschuleigenen Lernplattform StudOn zur Verfügung. Mithilfe von Selbsttests mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und zu unterschiedlichen Themen kann man seine Rechenfertigkeiten trainieren. Damit man wirklich so viel üben kann, wie man möchte, sind alle Tests randomisiert. Das bedeutet, ruft man den Test erneut auf, erhält man andere Aufgaben als im ersten Durchlauf. Dabei kann man sich für einen Aufgabenmix aus unterschiedlichen Themen entscheiden oder auch z.B. nur Bruchrechnen trainieren.
Wer sich lieber noch einmal die Theorie ansieht, dem stehen mehrere Lernmodule z.B. zu Termumformungen oder Logarithmen zur Verfügung.

Alle Angebote zu den Mathematikgrundlagen finden Sie im Bereich Studieneinstieg auf StudOn. Hiermit die herzliche Einladung an alle Studieninteressierte und Studierende ihre Rechenfertigkeiten zu trainieren. Wir freuen uns auch über Ihr Feedback, damit das Angebot weiter optimiert werden kann.

Kontakt:

Anja Bird
Tel: 09131/85-67169
anja.bird@fau.de