Navigation

FAU-Expertise in der Energie- und Klimaforschung

Grafik: Michael Zimmerhackel

Energie- und Klima Map bündelt FAU-Forschung

Klimaneutral bis zum Jahr 2050 – zu diesem Ziel hat sich Deutschland auf dem UN-Klimagipfel im September 2019 in New York bekannt. Anspruch der FAU ist es, Technologien und Steuerungsverfahren zu entwickeln, die es ermöglichen, dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen. Denn die FAU verfügt über eine einzigartige Expertise auf dem Gebiet der Energie- und Klimaforschung. Fakultätsübergreifend arbeiten Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler etwa im Bereich der Geologie und Geographie, der Photovoltaik und Wasserstoffwirtschaft, der Geothermie, der Elektromobilität, der Materialforschung sowie der Energiesystemanalyse.