Navigation

DFG-Förderung der Forschungsgruppe „Prozessorientiertes Toleranzmanagement mit virtuellen Absicherungsmethoden“

Quelle: DFG

Die von Sandro Wartzack als Sprecher geleitete Forschungsgruppe „Prozessorientiertes Toleranzmanagement mit virtuellen Absicherungsmethoden“ wird für weitere 3 Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG mit ca. 1,7 Mio. Euro gefördert wird.

Weitere teilnehmende akademische Partner sind:

Prof. Hausotte, LS Fertigungsmesstechnik

Prof. Willner, LS Technische Mechanik

Prof. Merklein/Hagenah, LS Fertigungstechnologie

Prof. Drummer, LS Kunststofftechnik

FOR „Prozessorientiertes Toleranzmanagement mit virtuellen Absicherungsmethoden“
(Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Sandro Wartzack, Universität Erlangen-Nürnberg)

Details: https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/260682773

Pressemitteilung: https://www.dfg.de/service/presse/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung_nr_61/index.html

Artikel der FAU