Navigation

Prof. Schmidt erfolgreich bei DFG Großgeräteinitiative

Quelle: DFG

„Hochdurchsatz Direct Energy Deposition (DED-LB\M) zur Erzeugung maßgeschneiderter Metalllegierungen und Verbundwerkstoffe unter Verwendung von in-situ-Legierungsansätzen und quasi-simultaner Strahlformung (H-T DED)

Seit 2013 wird am Lehrstuhl für Photonische Technologien das Direct Energy Deposition (DED-LB\M) untersucht. In diesem Zeitraum wurde ein grundlegendes Prozessverständnis erarbeitet. Dieses umfasst die Herstellung von schwer zu schweißenden Werkstoffen, Verbundwerkstoffen und die Erzeugung komplexer Metalllegierungen durch In-situ-Legierungsbildung.

Nun hat hat der Lehrstuhl um Prof. Schmidt die Zusage für den Antrag erhalten.

Lehrstuhl für photonische Technologien