Navigation

Supermagnete aus dem 3D-Drucker

Das Forschungsteam hat erstmals miniaturisierte Supermagnete mittels laserbasiertem 3D-Druck hergestellt. (Bild: IMAT – TU Graz)

Forschungsteam entwickelt Methode zur passgenauen Magnetherstellung

– Ob in Windkraftanlagen, Elektromotoren, Sensoren oder magnetischen Schaltsystemen: Magnetwerkstoffe sind wichtiger Bestandteil mechatronischer Bauteile. Gefertigt werden sie meist in herkömmlichen Produktionsverfahren unter Verwendung von seltenen Erden. Ein Forschungsteam der FAU arbeitete gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität Graz, der Universität Wien sowie der Forschungseinrichtung Joanneum Research daran, passgenaue Magnete mittels 3D-Druck herzustellen. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift „Materials“ veröffentlicht.